Skip to main content

Neff Induktionskochfeld kaufen

“ Exklusive Induktionskochfelder für erstklassige Gerichte !

4 bedeutende Dinge, die Sie wissen sollten:

 

1. Für minimale und große Küchen

Nicht nur die Anordnung, sondern auch die Größe der Induktionskochfelder sind beim Neff Induktionskochfeld flexibel. Mittlerweile wird die Standard-Version mit Kochfeldern von 60 cm breite und 4 Kochflächen immer mehr von Kochzonen in der Breite von 80 oder 90 cm verdrängt. Der neue gewonnene Platz schafft plötzlich eine Fläche für fünf Töpfe und durch die Verknüpfung der neuen FlexInduction werden noch mehr Möglichkeiten gebildet. Manche voluminöse Varianten verzichten fast gänzlich auf die Kochzonen im Standardformat und es wird beidseitig hauptsächlich FlexInduction angeboten. Die Zonen rechts und links können individuell genutzt werden, ohne auf die übliche Verwendung der Induktions-Kochzone zu verzichten.

Viele, attraktive Induktionskochfelder für Sie Preis aufsteigend sortiert hier klicken ! „

 

 

 

INDUKTIONSKOCHFELD:


PROTEIN RIEGEL:

43 KOSTENLOSE ABNEHM - UND GESUNDHEITSTIPPS ! JETZT KLICKEN !

 

 

Infos über Induktionskochfeld kaufen

 

2. Vorteile eines Neff Induktionskochfeldes

Ein Neff Induktionskochfeld zählt zu den meist selektierten Kochfeldern aus der derzeitigen Neff-Palette. Induktionsfelder werden in unterschiedlichen Größen sowie unzähligen Zusatzfunktionen vom Neff Induktionskochfeld Neff T59TT60N0Elektrogerätehersteller offeriert.Die aktuellen Induktionsfelder erzielen eine exakte Speisezubereitung. Bemerkenswert ist die reduzierte Garzeit und die hohe Energiereduzierung im Gegensatz zu klassischen Elektroherden. Bei Neff haben Sie die Auswahl zwischen 60 – 90 cm breiten Induktionsfeldern. Als Neuentwicklung gibt es Induktionsfelder für den ebenen Einbau und bieten eine besondere Optik als Arbeitsplatte. Der einzelne Einbau oder mit einem Backofen ist möglich und Sie können Ihre Küche individuell danach richten.

 

3. Funktionsweise eines Neff Induktionskochfeldes

Ein Induktionsherd ist genau genommen ein mit eingebauter Induktionstechnik versehenes Elektrokochfeld. Beim Ansehen wirkt das Neff Induktionskochfeld wie ein klassisches Kochfeld aus Glaskeramik. Elektrospulen erzeugen magnetische Wechselfelder. Ein Wechselfeld heizt das Metall auf und das Kochgeschirr erhält eine Wirkung mit Wirbelströmen. Dadurch wird das Kochgeschirr unverzüglich heiß. Im Vergleich zu einem traditionellen Elektroherd werden auch die Seiten des Kochgeschirrs zugleich mit dem Boden durch das Neff Induktionskochfeld erhitzt. Die Speisezubereitung auf einem Induktionsherd erfolgt unverzüglich und punktgenau. Kochprofis verwenden ebenfalls diesen Vorteil der genau passenden Dosierung der Hitze bei der Zubereitung von Speisen.

 

4. Resümee

Bei Induktionsfelder von Neff erwartet Sie immer eine hochwertige Standard-Technik. Bräterzone, Wischfunktion, Timer und das Touch-Control für jede Kochstelle – je nach Modellausführung besitzen die irrtümlich einfachen Induktionskochfelder einen hohen qualitativen Hintergrund. Das eigentliche Induktionsfeld wird nicht heiß. Durch die einfache Reinigung können Speisereste nicht anbrennen.

VideoMarketing: Videos erstellen mit Greenscreen